Westweg – historischer Schwarzwald-Fernwanderweg

Der Westweg ist ein Fernwanderweg der Superlative, der in Nord-Süd-Richtung von der Goldstadt Pforzheim bis nach Basel verläuft. Er ist der älteste Fernwanderweg Deutschlands und der längste Höhenwanderweg im Schwarzwald.

Westweg

Westweg
Foto: © Ferienhaus-Schwarzwald.de, B.G.

Westweg – historische Wanderroute im Schwarzwald
Der Westweg wurde bereits im Jahr 1900 angelegt und ist damit die älteste Fernwanderroute Deutschlands. Federführend bei der Auswahl der Route war der Badische Schwarzwaldverein, einem Vorgänger des noch heute existierenden Schwarzwaldvereins. Der Verein kümmert sich um die Pflege des Fernwanderweges. Der Höhenweg besitzt eine Nord-Süd-Ausrichtung und verläuft von Pforzheim im Nordschwarzwald bis in die schweizerische Stadt Basel im Dreiländereck Deutschland-Schweiz-Frankreich. Mit einer Länge von 285 Kilometern ist der Westweg der längste Fernwanderweg im Schwarzwald. Im Jahr 2006 verlieh der Deutsche Wanderverband dem Höhenweg das Prädikat „Qualitätswanderweg Wanderbares Deutschland”. Darüber hinaus gehört die Route zu den „Top Trails of Germany”. Am Titisee im Hochschwarzwald gabelt sich der Westweg in eine östliche und eine westliche Route, die sich in Basel wieder vereinigen.

Typische Schwarzwald-Landschaften am Westweg
Auf einer Strecke von 285 Kilometern erschließt der Westweg sämtliche Landschaftsformationen des Schwarzwaldes. Der Wanderweg führt über offene Hochplateaus, durch tiefe Bannwälder, an wilden Schluchten entlang und durch grüne Täler. Zwischen Hohloh und Dobel passieren Sie ausgedehnte Hochmoore und im Nordschwarzwald durchqueren Sie tiefe Tannen- und Fichtenwälder. Sanfte Hochebenen mit blumenübersäten Wiesen erwarten Sie im Kinzigtal und steile Anstiege sind im Tal der Murg zu bewältigen. Nach der Weggabelung am Titisee verläuft die westliche Route am Feldberg vorbei und durch die Wolfsschlucht nach Basel, während die östliche Route zum Berg Herzogenhorn abzweigt und durch das Wehratal bis in die Schweizer Grenzstadt führt. Den Eingang zum Westweg markiert in Pforzheim mit der sogenannten Goldene Pforte ein steinernes Tor.

Westweg - Blick zur Hornisgrinde

Westweg - Blick zur Hornisgrinde
Foto: © Cabaneo B.G.

Wanderungen in Tagesetappen
Der Westweg ist in 16 Tagesetappen in östlicher und westlicher Richtung unterteilt. Der Einstieg kann an beliebigen Orten erfolgen und die Laufrichtung bestimmen Sie individuell. Die Etappen haben eine Länge zwischen 16 und 27 Kilometern, wobei sich die Abweichungen aus dem Geländeprofil ergeben. Während im Nordschwarzwald tiefe Nadelwälder dominieren, wird das Gelände im Südschwarzwald bergiger. Der Westweg verläuft über den höchsten Berg des Schwarzwaldes und auf dem Gipfel des Feldberges befindet sich auf einer Höhe von 1.493 Metern über dem Meeresspiegel der höchste Punkt der Strecke. Fantastische Aussichtspunkte befinden sich darüber hinaus auf dem Gipfel des Belchen und der Hornisgrinde.

Westweg - Freiersberger Tor

Westweg - Freiersberger Tor
Foto: © Ferienhaus-Schwarzwald.de, B.G.

Landschaftliche und kulturelle Highlights
Zahlreiche landschaftliche und kulturelle Attraktionen erwarten Sie auf Ihren Wanderungen am Westweg. Die artenreiche Flora im Naturschutzgebiet Blindensee, das Hochmoor bei Kaltenbronn und die Wolfsschlucht bei Kandern gehören zu den landschaftlichen Highlights an dem Fernwanderweg. Im Murgtal lohnt ein Abstecher in das Heuhüttental bei Forbach und zu einer Rast am Seeufer lädt der idyllische Glaswaldsee ein. Mit der Burg Husen, der Sausenburg und Schloss Neuenbürg liegen jahrhundertealte Baudenkmäler am Wegesrand und eine fantastische Panoramaaussicht genießen Sie vom Aussichtsturm auf dem Brandenkopf und vom Gipfel des Feldberges. In Hinterzarten lohnt ein Abstecher zur Skisprungarena mit den zahlreichen Sprungsschanzen und im Naturschutzzentrum Ruhestein in der Nähe des Schliffkopfes erfahren Sie spannende Details zur Tier- und Pflanzenwelt des Mittelgebirges.

Unternehmen Sie in Ihrem Urlaub im Ferienhaus im Schwarzwald Wanderungen auf dem historischen Westweg, der das Mittelgebirge auf einer Länge von 285 Kilometern von Nord nach Süd durchquert.

Westweg Karte

Mehrere Wanderkarten und Wanderführer aus unterschiedlichen Verlagen widmen sich dem Thema Westweg. Sehr gute Routenbeschreibungen liefern schon im Vorfeld der Wanderung gute Hinweise auf die Beschaffenheit der Wegstrecken. Die Karten dienen gut als Ergänzung zur Wegausschilderung mit der roten Raute und Wanderführer geben dem Wanderer zusätzliche Informationen beispielsweise zu Aussichtspunkten.

Westweg Karte auswählen und bestellen >>

Alle Ferienhäuser im Schwarzwald

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung im Schwarzwald mieten

Ein Urlaub im Ferienhaus gewährt Ihnen alle Freiheiten in der Gestaltung Ihrer Urlaubszeit.

Bei uns finden Sie eine beachtliche Auswahl an freundlichen Ferienhäusern und gemütlichen Ferienwohnungen im Schwarzwald.

Prüfen Sie unsere Angebote, lesen Sie die Beschreibungen und schauen Sie sich die Fotos an. Buchen Sie dann direkt online Ihr persönliches Ferienhaus.

Zu den Ferienhäusern im Schwarzwald >> Ferienhäuser Schwarzwald

Alle Ferienhäuser im Schwarzwald

Ein Ferienhaus im Schwarzwald mieten >>

Schwarzwald Tipps

Baiersbronn

Baiersbronn >>
Belchen

Belchen >>

Zurück zur Übersicht >> Wanderwege Schwarzwald >>
Zur Startseite >> Ferienhaus Schwarzwald >>
Alle Ferienhäuser im Schwarzwald >>