Kuckucksuhr – Aushängeschild des Schwarzwaldes

Ein Markenzeichen mit hohem Wiedererkennungswert ist die Schwarzwälder Kuckucksuhr. Ein charakteristisches Merkmal dieser Uhr ist ein akustisches Zeitsignal, das einer Vogelstimme nachempfunden wurde.

Kuckucksuhr

Kuckucksuhr
Foto: © Ferienhaus-Schwarzwald.de, B.G.

Schwarzwälder Original: Die Kuckucksuhr
Die Kuckucksuhr ist als Schwarzwälder Original in der ganzen Welt bekannt. In der Regel handelt es sich um eine Wanduhr, die über ein mechanisches Pendel mit Kettenzug und Schlagwerk verfügt. Die meisten Kuckucksuhren besitzen die typische Form eines Bahnwärterhäuschens und sind mit einem schrägen Dach ausgestattet. Aufwendige Holzschnitzereien verzieren das Gehäuse bei handgefertigten Kuckucksuhren. Zu jeder vollen oder halben Stunde gibt die Uhr ein akustisches Zeitsignal, das den Ruf eines Kuckucks imitiert. Die Vogelstimme wird durch zwei Orgelpfeifen erzeugt, die im Gehäuse der Uhr verborgen sind. Gleichzeitig öffnet sich im oberen Bereich der Kuckucksuhr eine Klappe, hinter der ein Vogel hervorschnellt. Einige Kuckucksuhren sind mit weiteren beweglichen Elementen ausgestattet, die sich zu jeder vollen Stunde in Bewegung setzen. Bei traditionellen Uhren mit mechanischem Laufwerk müssen die abgesenkten Gewichte spätestens nach 24 Stunden aufgezogen werden, damit die Uhr in Betrieb bleibt.

Der Ursprung der Schwarzwälder Kuckucksuhren
Über das exakte Entstehungsdatum der ersten Kuckucksuhren herrscht Unklarheit. Erstmalig beschrieben wurde ein Modell im Jahr 1629, das dem sächsischen Kurfürsten August gehört haben soll. Über die Herkunft der Schwarzwälder Kuckucksuhren ist nur wenig bekannt. Vermutlich entstanden die ersten Exemplare im späten 18. Jahrhundert. Bekannte Kuckucksuhren-Hersteller waren die Brüder Herr, die im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts mit der Anfertigung von handgeschnitzten Wanduhren begannen. Sie lebten auf einem Gehöft in der Nähe von Triberg im Mittleren Schwarzwald. Das charakteristische Gehäuse im Bahnwärterhäuschen-Design entwarf der Architekt Friedrich Eisenlohr im Jahr 1850. Bis heute wird die Kuckucksuhr weltweit mit diesem Aussehen identifiziert.

Kuckucksuhr - Triberg

Kuckucksuhr - Triberg
Foto: © Ferienhaus-Schwarzwald.de, B.G.

Die weltgrößte Kuckucksuhr im Schwarzwald
In Ihrem Urlaub im Ferienhaus im Schwarzwald haben Sie die Gelegenheit, die weltweit größte Kuckucksuhr zu bewundern. Sie befindet sich im Uhrenpark Eble zwischen den Ortschaften Triberg und Hornberg. Die Uhrmachermeister Ralf und Ewald Eble fertigten nach Original-Bauplänen eine überdimensionale Kuckucksuhr, die von einem begehbaren Haus umgeben ist. Sie übertrifft die Modelle für den Hausgebrauch um das 60-fache in der Größe und besitzt beeindruckende Ausmaße. Allein das mechanische Uhrwerk besitzt die Abmessungen von 4,5 × 4,5 m und ein Pendel misst acht Meter. Wie beim Original verbirgt sich hinter einer Klappe im oberen Bereich ein Kuckuck, der zu jeder vollen Stunde hervorschnellt. Er wiegt 150 Kilogramm und ist 4,50 Meter lang. Die erste weltgrößte Kuckucksuhr, sozusagen das Original der weltgrößten Kuckucksuhr, finden Sie ganz in der Nähe im Örtchen Schonach. Auch hier liefert eine ganze Hauswand den Hintergrund für das Zifferblatt der Uhr und das Häuschen ist als Kuckucksuhr liebevoll dekoriert. Im Maßstab von 1:50 und in einer mehr als zweijährigen Bauzeit wurde dieses Exemplar vom Uhrmacher Josef Dold geschaffen.

Deutsches Uhrenmuseum in Furtwangen
Die ältesten Kuckucksuhren aus dem Schwarzwald können Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub in der Stadt Furtwangen besichtigen. Das Deutsche Uhrenmuseum zeigt eine beeindruckende Sammlung mit zahlreichen Exemplaren aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Sie erhalten einen plastischen Einblick in die Geschichte der Uhrenproduktion im Schwarzwald. Im Bestand des Museums befinden sich darüber hinaus Taschenuhren aus dem 16. und 17. Jahrhundert, historische Armbanduhren vom Beginn des 20. Jahrhunderts und eine astronomische Kalenderuhr aus dem Jahr 1787.

Kuckucksuhren aus dem Schwarzwald sind ein Markenzeichen mit internationalem Bekanntheitsgrad. Statten Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub der weltgrößten Kuckucksuhr bei Triberg und dem Deutschen Uhrenmuseum in Furtwangen einen Besuch ab. In vielen Souvenirläden im Schwarzwald – beispielsweise am Mummelsee – finden Sie Kuckucksuhren, die Sie als Erinnerung an Ihren Urlaub mit nach Hause nehmen können.

Schwarzwälder Kuckucksuhr

Original Schwarzwälder Kuckucksuhren werden in Handarbeit hergestellt und sind oft mit aufwendigen Schnitzreien verziert. Klassische Motive sind Blattwerk und Vögel. Die Kuckucksuhren gibt es mit mechanischem Laufwerk oder mit batteriebetriebenem Quartzwerk. Schauen Sie sich die Vielfalt der Uhren an, die sich in vielen Details unterscheiden und trotz aller Unterschiede die Erinnerung an den Urlaub im Schwarzwald wach halten.

Kuckucksuhr auswählen und bestellen >>

Schwarzwälder Wetterhäuschen

Neben der Kuckucksuhr erfreut sich das Wetterhaus Schwarzwald großer Beliebtheit als Mitbringsel aus dem Urlaub. Es reagiert auf Veränderungen der Luftfeuchtigkeit und besitzt meist ein Thermometer, das die Temperatur in ºF und ºC anzeigt. Oft ist es aus Holz gefertigt und zeigt Häuser in markanten regionstypischen Stilen. Schwarzwälder Wetterhäuschen gibt es in vielen verspielten Varianten. Schauen Sie und stöbern Sie.

Wetterhäuschen auswählen und bestellen >>

Alle Ferienhäuser im Schwarzwald

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung im Schwarzwald mieten

Ein Urlaub im Ferienhaus gewährt Ihnen alle Freiheiten in der Gestaltung Ihrer Urlaubszeit.

Bei uns finden Sie eine beachtliche Auswahl an freundlichen Ferienhäusern und gemütlichen Ferienwohnungen im Schwarzwald.

Prüfen Sie unsere Angebote, lesen Sie die Beschreibungen und schauen Sie sich die Fotos an. Buchen Sie dann direkt online Ihr persönliches Ferienhaus.

Zu den Ferienhäusern im Schwarzwald >> Ferienhäuser Schwarzwald

Alle Ferienhäuser im Schwarzwald

Ein Ferienhaus im Schwarzwald mieten >>

Schwarzwald Tipps

Zurück zur Übersicht >> Typisch Schwarzwald >>
Zur Startseite >> Ferienhaus Schwarzwald >>
Alle Ferienhäuser im Schwarzwald >>