Ravennaschlucht – Naturdenkmal im Höllental

Die Ravennaschlucht ist ein wildromantisches Seitental des Höllentales, das vom wilden Bergbach Ravenna durchflossen wird. Der Bach bildet mehrere Wasserfälle und bahnt sich tosend seinen Weg durch das Felsgestein.

Ravennaschlucht

Ravennaschlucht
Foto: © Ferienhaus-Schwarzwald.de, B.G.

Ravennaschlucht - Wegführung

Ravennaschlucht - Wegführung
Foto: © Ferienhaus-Schwarzwald.de, B.G.

Gebirgsromantik in der Ravennaschlucht
Die Ravennaschlucht ist ein steiles Seitental des Höllentales. Sie nimmt in der Gemeinde Breitnau im Hochschwarzwald ihren Anfang und endet nach vier Kilometern im Talgrund. Wuchtige Felsblöcke, steil aufstrebende Felswände und der wilde, ungezügelte Ravennabach verleihen der Schlucht einen urwüchsigen Charakter. Der Bergbach rauscht mit lautem Getöse über den steinigen Untergrund, fällt an einigen Stellen donnernd als Wasserfall in die Tiefe und hat im Lauf der Jahrtausende zahlreiche kleine Wasserbecken aus dem Felsgestein gewaschen. Der größte Wasserfall in der Ravennaschlucht hat eine Fallhöhe von 16 Metern und wird als der Große Ravenna-Fall bezeichnet. Das kleinere Pendant mit dem Namen Kleiner Ravenna-Fall besitzt immer noch eine Fallhöhe von sechs Metern. Der rauschende Gebirgsbach erzeugt eine permanente Geräuschkulisse, die Sie auf der gesamten Wanderung durch die Ravennaschlucht begleitet.

Ravennaschlucht - Großjockenmühle

Ravennaschlucht - Großjockenmühle
Foto: © Ferienhaus-Schwarzwald.de, B.G.

Historische Mühlen in der Ravennaschlucht
Das starke Gefälle des Ravennabaches wurde früher genutzt, um schwere Mühlensteine anzutreiben. Zahlreiche Mühlen säumten einst den Bachlauf, von denen viele im Laufe der Zeit verschwunden sind. Erhalten blieb jedoch die Großjockenmühle im oberen Bereich der Schlucht, die einst zum Großjockenhof gehörte. Sie wurde im Jahr 1883 errichtet und steht heute unter Denkmalschutz. Die Mühle weist eine einzigartige Besonderheit auf. Wegen des starken Gefälles der Ravennaschlucht an dieser Stelle verläuft die hölzerne Röhre zur Wasserzufuhr durch das Dach des Gebäudes und wird anschließend auf das Wasserrad geleitet. Nachträglich wurde das Dach der Großjockenmühle verlängert, sodass es Wanderern bei schlechter Witterung Schutz bietet.

Wanderungen durch die Ravennaschlucht
Eine Wanderung durch die Ravennaschlucht ist ein großartiges Erlebnis für Jung und Alt. Festes Schuhwerk ist unbedingt erforderlich, denn der steile Pfad und die Holztreppen und Stege sind insbesondere bei regnerischem Wetter recht rutschig. Mehrere Orte bieten sich als Ausgangspunkt für eine Wanderung an. Eine Wanderroute nimmt am Bahnhof Hinterzarten ihren Anfang und führt über den Rössleberg nach Breitnau und von dort in die Ravennaschlucht. Von unten nach oben durchqueren Sie die wildromantische Schlucht, wenn Sie den Wanderparkplatz in Höllsteig als Startpunkt nutzen. Nachdem Sie die Ravennaschlucht durchquert haben, erfolgt der Rückweg über Hinterzarten-Löffeltal. Eine rustikale Einkehrmöglichkeit bietet sich Ihnen im Haus Ketterer am oberen Ende der Schlucht.

Ravennaschlucht - Oswald-Kapelle

Ravennaschlucht - Oswald-Kapelle
Foto: © Ferienhaus-Schwarzwald.de, B.G.

Sehenswertes in der Ravennaschlucht
Eine Attraktion am unteren Ende der Ravennaschlucht ist das Eisenbahnviadukt, das die Schlucht auf einer Länge von 224 Metern überbrückt. Das Bauwerk stammt aus dem Jahr 1926 und die steinernen Pfeiler erreichen eine Höhe von 37 Metern. Über die Brücke führt die Bahnlinie der Höllentalbahn. In der Nähe erhebt sich die romanische St. Oswald-Kapelle, die im Jahr 1148 erbaut wurde. In späteren Jahrhunderten folgten Erweiterungsbauten im gotischen Stil. Unmittelbar vor dem Eisenbahnviadukt befindet sich der sogenannte Galgenbühl. Dabei handelt es sich um einen 30 Meter hohen Hügel, wo früher ein Galgen stand und Todesurteile vollstreckt wurden. Heute steht auf der Anhöhe ein kleiner, mit Holzschindeln gedeckter Pavillon.

Entdecken Sie die faszinierende Naturlandschaft in der Ravennaschlucht im Hochschwarzwald und statten Sie dem Naturdenkmal während Ihres Urlaubes im Ferienhaus im Schwarzwald einen Besuch ab.

Mehr Bilder von der Ravennaschlucht >> Ravennaschlucht Fotogalerie >>

Alle Ferienhäuser im Schwarzwald

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung im Schwarzwald mieten

Ein Urlaub im Ferienhaus gewährt Ihnen alle Freiheiten in der Gestaltung Ihrer Urlaubszeit.

Bei uns finden Sie eine beachtliche Auswahl an freundlichen Ferienhäusern und gemütlichen Ferienwohnungen im Schwarzwald.

Prüfen Sie unsere Angebote, lesen Sie die Beschreibungen und schauen Sie sich die Fotos an. Buchen Sie dann direkt online Ihr persönliches Ferienhaus.

Zu den Ferienhäusern im Schwarzwald >> Ferienhäuser Schwarzwald

Alle Ferienhäuser im Schwarzwald

Ein Ferienhaus im Schwarzwald mieten >>

Schwarzwald Tipps

Hinterzarten

Hinterzarten >>
St. Peter

St. Peter >>
Titisee

Titisee >>

Zurück zur Übersicht >> Schluchten im Schwarzwald >>
Zur Startseite >> Ferienhaus Schwarzwald >>
Alle Ferienhäuser im Schwarzwald >>