Ausflugsziele im Schwarzwald

Malerische Kurorte, historische Klosteranlagen, denkmalgeschützte Stadtkerne und eindrucksvolle Naturdenkmäler – im Schwarzwald erwartet Sie zwischen den Höhenzügen bei Pforzheim im Norden und der Schweizer Grenze im Süden eine Fülle attraktiver Ausflugsziele.

Ausflugsziele im Schwarzwald - Altes Rathaus in Gernsbach

Ausflugsziele im Schwarzwald - Altes Rathaus in Gernsbach
Foto: © Zweckverband Im Tal der Murg

Ausflugsziele Schwarzwald - St. Blasien

Historische Klosteranlagen im Schwarzwald
Das 11. und 12. Jahrhundert war im Schwarzwald von zahlreichen Klosterneugründungen geprägt. Einige Abteien stiegen zu religiösen Zentren Südwestdeutschlands auf, andere wurden nach wenigen Jahrhunderten wieder aufgegeben. Viele mittelalterliche Klosteranlagen sind heute wahre Besuchermagnete im Schwarzwald. Zu den eindrucksvollsten barocken Bauwerken im Südwesten Deutschlands gehört das Kloster St. Peter in der gleichnamigen Ortschaft. Zu den Attraktionen der vollständig erhaltenen Klosteranlage gehören die Rokoko-Bibliothek und die Pfarrkirche Peter und Paul mit ihren barocken Zwiebeltürmen. Ein monumentales Wahrzeichen des Klosters St. Blasien ist der mächtige Kuppeldom mit einem Durchmesser von 36 Metern. Ein Nachbarort von St. Peter ist der Wallfahrtsort St. Märgen, wo alljährlich zahlreiche Pilger in die Klosterkirche und die Ohmenkapelle strömen.

Ausflugsziele Schwarzwald - Allerheiligen

Bemerkenswerte Klosterruinen im Schwarzwald
Mehrere Klosterruinen haben trotz der nur noch teilweise erhaltenen Bausubstanz nichts von ihrer Faszination und Anziehungskraft verloren und gehören heute zu den meistbesuchten Ausflugszielen im Schwarzwald. Zu den wichtigsten Reformklöstern nördlich der Alpen gehörte im Mittelalter das Kloster Hirsau, dessen Überreste sich oberhalb des Flusses Nagold bei Calw erheben. Die Jahrhunderte überdauerten Teile der romanischen Säulenbasilika und des gotischen Kreuzganges. Ein nahezu vollständig erhaltenes Bauwerk der Romanik ist das Kloster Alpirsbach im oberen Kinzigtal. Die Anlage wurde im frühen 12. Jahrhundert erbaut und die Klosterkirche zählt zu den besterhaltenen romanischen Kirchenbauten in Südwestdeutschland. Ein wildromantischer Wanderweg führt zu den Ruinen des Klosters Allerheiligen, das im 12. Jahrhundert gegründet wurde. Die Überreste des Prämonstratenser-Kloster erheben sich auf einem Hochplateau über den Büttensteiner Wasserfällen.

Ausflugsziele Schwarzwald - Deutsche Fachwerkstraße Calw

Wie ein steinernes Monument einer längst vergangenen Epoche ragen die Ruinen der romanischen Klosterkirche in den Himmel. Erhalten sind das Eingangsportal an der Westfront, ein Säulengang des Langhauses und Teile des inneren Portals.

Touristische Routen durch den Schwarzwald
Mit der Deutschen Uhrenstraße und der Deutschen Fachwerkstraße verlaufen zwei bedeutende touristische Routen durch den Schwarzwald, die zu den meistfrequentierten Ausflugszielen im größten deutschen Mittelgebirge gehören. Malerische Fachwerkstädtchen mit romantischen Altstadtkernen reihen sich an der Deutschen Fachwerkstraße aneinander. In Calw, Haslach und Schiltach können Sie reizvolle Fachwerkarchitektur aus dem 17. und 18. Jahrhundert bewundern. Hinter den wuchtigen mittelalterlichen Stadtmauern von Gengenbach schmiegen sich liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser an die Innenseite der Stadtbefestigung und in Sasbachwalden steht der gesamte historische Ortskern unter Denkmalschutz. Die Deutsche Uhrenstraße verbindet die Zentren der Schwarzwälder Uhrenproduktion miteinander. Sie besuchen historische Werkstätten, in denen seit Jahrhunderten Schwarzwälder Kuckucksuhren gefertigt werden und bummeln durch idyllische Orte im Hochschwarzwald.

Ausflugsziele Schwarzwald - Staufen

Reizvolle Städte mit denkmalgeschützten Stadtkernen
Umgeben von den grünen Weinbergen des Markgräflerlandes liegt Staufen mit seiner denkmalgeschützten Altstadt an den Westhängen des Schwarzwaldes. Der malerische Stadtkern mit seinen verwinkelten Gassen wird von der Burgruine Staufen überragt, die sich auf einem kegelförmigen Berg erhebt. Prachtvolle Bürgerhäuser mit farbenfrohen Erkern, zahlreiche Brunnen und kopfsteingepflasterte Gassen ziehen sich durch die spätmittelalterliche Innenstadt von Rottweil. Die 2000-jährige Geschichte der Stadt begann bereits in der römischen Antike mit der Errichtung einer Siedlung und an einigen Stellen im Stadtgebiet können Sie die Ruinen der römischen Ansiedlung besichtigen.

Ausflugsziele Schwarzwald - Stadtkirche St. Johann Donaueschingen

Barocke Bauwerke und Jugendstilarchitektur
Als Residenzstadt an der Donauquelle ist die Jugendstilstadt Donaueschingen am Rande des Südschwarzwaldes bekannt. Ein bemerkenswertes Bauensemble mit zahlreichen Jugendstil-Bauwerken erwartet Sie in der historischen Altstadt. Der fürstliche Schlosspark mit dem Schloss des Adelgeschlechts Fürstenberg, die barocke Stadtkirche St. Johann und die zahlreichen Jugendstil-Gebäude entdecken Sie im Rahmen einer Stadtführung, die ganzjährig einmal wöchentlich durchgeführt wird. Im unteren Murgtal liegt die Stadt Rastatt, in der sich die einzige im Originalzustand erhaltene Barockresidenz am Oberrhein befindet. Ein Einkaufsbummel führt Sie über den Marktplatz, die Poststraße und die Kaiserstraße, wo sich zahlreiche Geschäfte aneinanderdrängen, in denen mit Schwarzwälder Schinken, Schwarzwälder Kirschtorte und dem traditionellen Bollenhut regionsspezifische Produkte angeboten werden.

Naturdenkmäler im Mittelgebirge
Neben historischen Klöstern, denkmalgeschützten Altstadtkernen und touristischen Routen gehören zahlreiche Naturdenkmäler zu den meistbesuchten Ausflugszielen im Schwarzwald. Einen spektakulären Anblick bieten die Triberger Wasserfälle und der Todtnauer Wasserfall. Von Menschenhand weitestgehend unberührt ist die Naturlandschaft am Wildfluss in der Wutachschlucht. Einem tief eingeschnittenen Canyon gleicht das wildromantische Höllental, das sich auf einer Länge von neun Kilometern durch den Naturpark Südschwarzwald zieht. Durch das Schwarzwald-Tal verläuft die Bahnstrecke der Höllentalbahn, die Freiburg im Breisgau mit der Jugendstilstadt Donaueschingen verbindet. Seit 1950 ist der Solfelsen nördlich von Bad Säckingen als Naturdenkmal im Schwarzwald registriert. Der rund geschliffene Felsen ist ein Granitblock, der durch Erosion seine runde Form erhielt und eine Masse von 230 Tonnen besitzt. Vom Solfelsen öffnet sich eine fantastische Aussicht auf das Rheintal und die Schweizer Alpen. Eine herrliche Panorama-Aussicht finden Sie des Weiteren auch im Nordschwarzwald auf dem 908 Meter hohen Berg Teufelsmühle. Ein Restaurant lädt hier zur Rast ein und bei günstigem Wetter können Sie am Startpunkt für Drachenflieger diesem sportlichen Abenteuer des Abhebens in die Lüfte zuschauen.

In Ihrem Ferienhaus Urlaub im Schwarzwald gibt es viel zu sehen und viel zu erleben. Sie wohnen in einer gemütlichen Ferienwohnung oder in einem der komfortablen Ferienhäuser im Schwarzwald und starten am Morgen zu reizvollen Ausflügen in die Umgebung um die Region näher kennenzulernen.

Deutsche Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstraße >>
Hirsau

Hirsau >>
Kloster Allerheiligen

Kloster Allerheiligen >>
Kloster Alpirsbach

Kloster Alpirsbach >>
St. Blasien

St. Blasien >>
St. Märgen

St. Märgen >>

Alle Ferienhäuser im Schwarzwald

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung im Schwarzwald mieten

Ein Urlaub im Ferienhaus gewährt Ihnen alle Freiheiten in der Gestaltung Ihrer Urlaubszeit.

Bei uns finden Sie eine beachtliche Auswahl an freundlichen Ferienhäusern und gemütlichen Ferienwohnungen im Schwarzwald.

Prüfen Sie unsere Angebote, lesen Sie die Beschreibungen und schauen Sie sich die Fotos an. Buchen Sie dann direkt online Ihr persönliches Ferienhaus.

Zu den Ferienhäusern im Schwarzwald >> Ferienhäuser Schwarzwald

Alle Ferienhäuser im Schwarzwald

Ein Ferienhaus im Schwarzwald mieten >>

Zurück zur Übersicht >> Schwarzwald Tipps >>
Zur Startseite >> Ferienhaus Schwarzwald >>
Alle Ferienhäuser im Schwarzwald >>